Schnee und Regen in Hessen

Schnee und Regen in Hessen

Regenwetter

Regenwolken ziehen auf. Foto: Federico Gambarini/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom GmbH

Eine Mischung aus Regen, Schnee und Schneeregen wird in der zweiten Wochenhälfte in Hessen erwartet. Am Donnerstag soll die Schneefallgrenze im Tagesverlauf zeitweise auf 100 bis 200 Meter fallen, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes mitteilte. Oberhalb von 600 Metern könne es Dauerfrost geben. Ansonsten liegen die Temperaturen im Land zwischen drei und sechs Grad. Am Freitag könne es auch in tieferen Lagen schneien. Nachts warnt der Deutsche Wetterdienst vor örtlicher Glätte durch Schnee oder gefrierenden Regen. Am Samstag steige die Schneefallgrenze wieder, so der Meteorologe. In Gebiete unterhalb von 700 Metern soll es dann Regen oder Schneeregen geben.

Eine Mischung aus Regen, Schnee und Schneeregen wird in der zweiten Wochenhälfte in Hessen erwartet. Am Donnerstag soll die Schneefallgrenze im Tagesverlauf zeitweise auf 100 bis 200 Meter fallen, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes mitteilte. Oberhalb von 600 Metern könne es Dauerfrost geben. Ansonsten liegen die Temperaturen im Land zwischen drei und sechs Grad. Am Freitag könne es auch in tieferen Lagen schneien. Nachts warnt der Deutsche Wetterdienst vor örtlicher Glätte durch Schnee oder gefrierenden Regen. Am Samstag steige die Schneefallgrenze wieder, so der Meteorologe. In Gebiete unterhalb von 700 Metern soll es dann Regen oder Schneeregen geben.

dpa

Source Link Schnee und Regen in Hessen